Das etwas andere Weihnachtsfest – Kirchspiel Herleshausen-Nesselrden

Das etwas andere Weihnachtsfest

„Das etwas andere Weihnachtsfest 2020“ hat Klaus Gogler den Videogruß an Heiligabend aus unserem Kirchspiel überschrieben. Ein passender Slogan, war in diesem Jahr doch vieles anders. Wir haben kurzerhand eine Sonderausgabe des Gemeindebriefes verteilt. An Heiligabend läuteten um 17 Uhr im ganzen Kirchspiel die Glocken. Wer wollte, konnte „Weihnachten zuhause“ feiern. Auf diese Weise waren wir miteinander verbunden. Zugleich fanden in allen Orten über den Nachmittag und Abend verteilt kurze Gottesdienste statt.

Viele Helfer*innen haben dieses straffe Programm möglich gemacht. Besonders möchten wir unseren Kirchenmusiker*innen Günter Bach, Doris und Gerhard Buchenau, Beate Bussas und Klaus Jürgen Licht, Klaus Eisenträger sowie dem Posaunenchor Herleshausen für ihre musikalische Unterstützung, Pfarrerin i.R. Marita Fehr, Pfarrer i.R. Manfred Gerland und Prädikantin Anke Schädel aus Röhrda für die Mitgestaltung der Gottesdienste sowie den Kirchenvorständen, Ortskirchenausschüssen und den Freiwilligen Feuerwehren für ihre tatkräftige Unterstützung danken. Wir können auf zwölf stimmungsvolle Gottesdienste zurückblicken.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.