Schön, dass Sie vorbeischauen im großen Kirchspiel Herleshausen-Nesselröden!

Wir dürfen mit Fug und Recht behaupten: In Herleshausen kommen Sie nicht an uns vorbei! Denn die fünf Kirchengemeinden des Kirchspiels erstrecken sich über alle 11 Ortsteile der Kommune Herleshausen.

Jede der 10 Kirchen im großen Kirchspiel hat ihren ganz eigenen Charakter. Einige liegen an Premiumwanderwegen (Werra-Burgensteig Hessen X5 H: Markershausen, Holzhausen, Altefeld) andere am oder in der Nähe des Elisabeth-Pfads von Eisenach nach Marburg (die Kirche ‚Unserer lieben Frau‘ in Willershausen und die ‚Johanneskirche‘ in Archfeld). Und die Burgkirche St. Bartholomäus in Herleshausen ist eine Radwegekirche am Werratal-Radweg. Unsere Gotteshäuser sind ‚offene Kirchen‘ und bieten so die Möglichkeit zum individuellen Besuch.

Unser wahrer Reichtum: Engagierte Menschen

Der wahre Reichtum des großen Kirchspiels sind jedoch nicht die vielen schönen Kirchen, sondern die ‚lebendigen Steine‘. Dank zahlreicher engagierter Ehrenamtlicher gibt es in unseren Gemeinden vielfältige Angebote für Menschen jeden Alters. Vor allem musikalisch haben wir so einiges zu bieten: drei Kirchenchöre, einen Posaunenchor, einen Flötenkreis, eine Gitarrengruppe sowie eine Musikgruppe ‚Weltgebetstag‘, einen Kinderprojektchor und das Angebot ‚FreiSingen‘.

Wichtig ist es uns, mit unseren Gruppen und Projekten in die Kommune hineinzuwirken – gerne mit Kooperationspartnern wie dem Evangelischen Kindergarten, der Südringgauschule, den diakonischen Einrichtungen und örtlichen Vereinen. Der ‚Mittagstisch Herleshausen‘ ist solch ein Angebot. Ebenso die Feierabend-Gottesdienste, die einmal im Monat Freitagabends an einem ganz besonderen Ort stattfinden, und eine Ergänzung zu den Sonntagsgottesdiensten in den Kirchen und den Gottesdiensten in den Seniorenheimen sind.

Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen!

Das Großkirchspiel Herleshausen-Nesselröden arbeitet im Kooperationsraum Herleshausen-Ringgau-Weißenborn eng mit den Gemeinden im Gesamtverband Ringgau zusammen.